Der Regenbogen e.V. ist eine heilpädagogische Frühförderung und unterstützt Familien und deren Kinder, die durch unterschiedliche Ursachen in ihrer Entwicklung beeinträchtigt sind oder eine Behinderung erfahren.

Die Ursachen können in folgenden Bereichen ihren Ausdruck finden:

  • Grob- und Feinmotorik
  • Kognition
  • Wahrnehmung
  • Spielentwicklung / Verhalten
  • Sprache und Kommunikation
  • Selbstständigkeit
  • Soziale und emotionale Entwicklung

Wenn Sie in einem oder mehreren Bereichen Auffälligkeiten bei Ihrem Kind beobachten oder die Erzieher/in oder Kinderarzt Sie aufmerksam gemacht hat, dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.
Wir begleiten Familien in den Samtgemeinden Artland, Bersenbrück, Fürstenau, Neuenkirchen, der Stadt Bramsche und in den angrenzenden Landkreisen.

In der Frühförderung begleiten wir die Familien und deren Kinder nach Absprache zu Hause im vertrauten Umfeld, bei uns in der Einrichtung oder im Kindergarten / Kindertagesstätte vor Ort.
Die Förderung findet im Einzel- oder Kleingruppenkontext statt.
In Gesprächen werden gemeinsam mit den Eltern Ziele erarbeitet und es findet ein Austausch über die Entwicklung des Kindes statt.

Neben der Fühförderung bieten wir folgende Leistungen an:

  • Systemische Familienberatung:
    Das gesamte Familiensystem wird berücksichtigt. Die Eltern werden in ihren vorhandenen Erziehungskompetenzen in wertschätzender Form unterstützt und Ressourcen werden aufgedeckt
  • PEKiP (Prager Eltern Kind Programm):
    Spiel- und Bewegungsanregungen für Eltern mit ihrem Kind im ersten Lebensjahr.
  • Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche

Unsere Räumlichkeiten:

Motorikraum

Kreativraum

Ruheraum

Mehrzweckraum

© 2019 Frühförderung Regenbogen e.V. - Am Schusterboll 2 - 49577 Ankum - Tel. 0 54 62 - 74 56 123 - Mail: info@fruehfoerderung-regenbogen.de

Search